2 Bueblein

Dienstag, 4. Januar 2011

Alles was Recht ist...

Julius : Ich habe immer Recht.
Mama: Aber Mama und Papa haben auch mal Recht.
J : Nur ich habe Recht, deswegen bin ich ja auch ein Verrichter.
M : Und was macht ein Verrichter?
J: Ja , ich esse gerade Beeren.
M: Ach ja.... ich habe dich sehr lieb mein verrichter
J: Du kannst mich auch Julius nennen.... oder Pascal
M: Heeeeeeeeee
J: Blos n Scherz


Es geht ihm schon wieder ziemlich gut.

Donnerstag, 30. Dezember 2010

Julius ist wieder daheim

Nach Einschätzung der Ärzte wird alles wieder gut verheilen.

Es dauert natürlich noch ein paar Tage, bis er sich wieder richtig frei bewegen kann, ohne Rücksicht auf die Verletzungen nehmen zu müssen. Jetzt ist erstmal Dauerfernsehen angesagt, wo er doch so gern raus in den Schnee möchte...

Montag, 27. Dezember 2010

Scheißtag

Julius im Krankenhaus mit Brandverbänden an beiden Beinen. Ich wil den Schmerz nicht kennen müssen, aber lieber ich als er!

Armes tapferes Büblein.

Donnerstag, 23. September 2010

Ende der zeitlosen Zeit

Gestern war ich mit Julius auf einem Männerausflug in Bonn.

Zug fahren, in die U-Bahn umsteigen, durch die Innenstadt laufen. Alles großes Abenteuer.



Beim Kaufhof haben wir uns in aller Ruhe die Spielwarenabteilung angeschaut, aber von der Kinderuhr war er nicht mehr wegzukriegen.









Stolz wäre noch stark untertrieben!

Dienstag, 3. August 2010

Papiiii, darf ich auch mal fotografieren?

























Dienstag, 27. Juli 2010

Urlaub bei Oma

Weil es gerade reinpasste haben wir letzte Woche ein paar Tage bei der Oma in Bayern eingelegt. Voles Programm für die Buben bei teils erfrischendem, teils weiterhin schönem Wetter.

Pfützenpatschen am Lech



Ein Mann und sein Pferd. Und der Papa, der es führt und nicht zu schnell gehen soll, weil es sonst so hoppelt.



Streichelzoo mit Spielplatz









Zoo Augsburg



IKEA Augsburg



Bei Oma daheim




(Allee, Allee... eine Straße, viele BÄUME... ja das ist eine Allee....)


(nicht weit von der Einflugschneise des Flughafens Lechfeld)

Rückfahrt Freitagnachmittag



Toll, so ein Navi im Auto. Da sieht man genau auf welchen Autobahnen Stau ist, und man kann fein auf die Bundesstraße ausweichen und dazwischen hindurchfahren. Dumm nur, dass das Navi, also speziell jetzt dieses Navi, nur die Staus anzeigt, die auf den Autobahnen stattfinden. Dass man auch auf der B nicht gerade schnell von der Stelle kommt, darüber schweigt das Navi, und es nimmt darauf auch keine Rücksicht bei der Berechnung der Alternativroute. Wenn die Stimmung im Auto nicht trotzdem so entspannt gewesen wäre, wenn wir nicht immer rechtzeitig zu den Pinkelpausen hätten anhalten können, wenn wir nicht ausreichend Zeit eingeplant hätten.... dann hätte ich davon schon den einen oder anderen Hals bekommen können!

Ach übrigens:
Disc 3: Ritter Rost und Radio Schrottland (MP3)
Folder 8: Ritter Rost und das Gespenst
Track 2: Das muss ein Ritter können



Und dann noch das Wochenende wieder daheim




(Im von Paul gegrabenen Loch)

Merkt man, dass wir wieder einen funktionierenden Fotoapparat haben??

Montag, 26. Juli 2010

Sommerbilder

Ein kleines Update mit den 2 Buben zum Sommer 2010. Für Familie und Freunde diesseits und jenseits des Atlantik...

Julius als Biermeister bei NIcolas' Taufparty





Nicolas:



... im feinen Zwirn:



Planschen im Garten und im Schwimmbad:
















Und sonst noch so...







Demnächst mehr...

Sonntag, 7. Februar 2010

Kinderkarneval - der böse Vampir





Sonntag, 10. Januar 2010

Das Woggi-Ninna-Lied

Wer kennt es nicht, das Woggi-Ninna-Lied? Wem die Melodie gerade nicht im Ohr ist, hier eine Probe:

[DRÜCKEN]


So gingen wir also heute durch unser nachbarschaftliches Woggi-Ninna-Winterwonderland, verpackt in Fleece und Membranen, was das Zeug hält, ausgestattet mit GEländereifen am Kinderwagen und besten Davoser Stahlkufen am geliehenen Schlitten.

Obwohl aus Bayern kommend, sind meine eigenen Kindheitserinnerungen an Winterspaziergänge meist horizontal, weil das Lechfeld außer einem Bahndamm hie und da nicht viel an schlittbarem zu bieten hatte. Hier am Rhein sind wir zwar 400 Höhenmeter drunter, aber nach einem Ereignis wie Daisy, auch wenn sie nicht das brachte, was sie versprochen hatte, reciht es hier einerseits für eine brauchbare Unterlage, andererseits gibt es schon den einen oder anderen Hang in Gehdistanz, der zum Herunterrutschen taugt.

Für den Hinweg spannten wir Paul als Aushilfshusky ein.



Und dann fanden wir auch verschiedene Hänge, die wir zuerst vorsichtig, dann immer mutiger hinunterbrausten.



Gelegentlich brachte sich Paul auch unverhofft wieder ins Bild, was in diesem Fall einen anderen Schnappschuss vereitelte.



Und zum Ende hin wollte Julius sogar immer mehr alleine fahren, das lenken hatte er schnell raus...



... und nicht, dass es heißt, er ließe sich etwas hinterhertragen, machte er auch den Aufstieg selbst.



Jetzt, da man sich auch hier schon ein Bis
schen dran gewöhnt hat, freu ich mich über hoffentlich noch einige Tage richtigen Winter am Rhein.

Geburtstag im 3/4tel-Takt

Schon beim Kindergottesdienst an Heilig Abend hatte ihn das Geigenspiel eines Mädchens offensichtlich beeindruckt. Heute nahm Julius auf der Piratenparty eine kleine Auszeit, um das für sich selbst mal auszuprobieren:







Ich kann es mir nicht anders erklären, als dass er kürzlich bei der Silvestergala André Rieu mitbekommen hat und von ihm hypnotisiert worden ist...

Bockbierbowle

- eine frage der richtigen mischung -

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Ach...
...schau an! :-) Ja, mach mal! ich hab' auch eben...
Budenzauberin - 2019-11-09 09:22
7
Seit fast 7 Jahren gibt es von mir nix Neues. Kann...
Yooee - 2019-08-20 15:43
Die Ursache sind unsere...
Die Ursache sind unsere Hühner. Wo es Hühner gibt,...
Yooee - 2017-11-21 08:41
Puh, gut daß ichhier...
Puh, gut daß ichhier eben eine frische Schneise in...
Budenzauberin - 2017-11-21 08:34
Zehn Tage später kann...
Zehn Tage später kann ich schon sagen, dass unser Nutella...
Yooee - 2017-11-21 08:24

Party, but Perform!

Wo es sich sonst noch lohnt zu klicken:

kostenloser Counter

politicallyincorrect BILDblog kritisch Visitor locations

Archiv

Oktober 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 

Credits

Impressum-artiges

Informationen zur Identität, Postadresse, Blutgruppe auf Anfrage unter derwein - at - yahoo punkt com

Status

Online seit 6110 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2021-07-15 02:09

2 Bueblein
Aufgewaermt
Aus aktuellem Anlass
Ausländer
Birth of Bockbierbowle
Bloede Momente im Alltag
Blog_for_money
Chiliplantage
Der 2005er Rotwein
Draussen
Einkaufen
Gaestebuch, grafisches
Glueck
Golf
Header
Hochwasser
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren