Mittwoch, 26. November 2008

Restelefant

Der Schnee ist bis auf ein paar Reste wieder verschwunden, auf dem kleinen Stück Wiese vor unserem Haus liegt nur noch ein Haufen, wo der Schneemann war und der kleine Elefant nimmt langsam picasso-eske Form an:



Als kleine Bilanz des kurzen Doch-Noch-Wintereinbruchs war ich überrascht, was das Wetterphänomen für Bewegung in unsere normalerweise am Sonntagabend sehr ruhige Straße brachte. Es gibt bis zu der Kreuzung schräg vor dem Haus zwei Zufahrtswege aus dem Tal. Einer geht nach "hinten", in Richtung Bandorf, den benutzt man, wenn man von uns aus in Richtung Koblenz fahren will oder aus dieser Richtung kommt, so wie ich am Sonntagabend. Da lag Schnee, aber der Anstieg ist moderat und es war kein Problem, hinaufzukommen.

Die Straße von der Kreuzung in Richtung Rhein heißt "Im Ellig" und ist so steil, dass man mit dem Fahrrad schon richtig aus der Puste und ins Schwitzen kommt. Außerdem gibt es ein recht enges Stück, bei dem sich entgegenkommende Autos regelmäßig gegenseitig die Rückspiegel abknipsen. Wenn auch nur ein Bisschen Schnee dort liegt, ist es echt gefährlich, weil der bergab fahrende kaum noch die Richtung korrigieren kann und in der steilen Passage fast jedes Bremsen zum Schleudern führt. Der Ellig war, als ich über Bandorf nach Hause kam, gesperrt. Zunächst überwachte das nur ein Polizeiauto, später noch ein weiteres und eins von der Feuerwehr. Da standen die Polizisten, die Feuerwehrleute und schnell auch ein paar Nachbarn auf ein Schwätzchen. Vor fast jedem Haus in der Straße standen die Nachbarn draußen und freuten sich am schönen Anblick.

Für den Fall, dass so eine Wettersituation diesen Winter nochmal eintritt, sorg ich nun vor:

3 Liter Glühwein & ein paar Kekse oder einen Rosinenstollen und Butter. Tee hat man ja sowieso im Haus.

Einen Becher heißen Tee als nette Geste für die potentiell frierenden Polizisten und vor allem die freiwilligen Feuerwehrler kann nie schaden. Und die Nachbarn kriegt man so bestimmt auch gut hergewinkt, wo man sich ja normalerweise doch nur zum Gutenmorgensagen sieht. Gerade in der Zeit, wo überall die Lichterketten aus den Büschen und Bäumen blitzen, hebt das nochmal die schöne Stimmung hervor.

Ich freu mich schon!

Bockbierbowle

- eine frage der richtigen mischung -

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Ach...
...schau an! :-) Ja, mach mal! ich hab' auch eben...
Budenzauberin - 2019-11-09 09:22
7
Seit fast 7 Jahren gibt es von mir nix Neues. Kann...
Yooee - 2019-08-20 15:43
Die Ursache sind unsere...
Die Ursache sind unsere Hühner. Wo es Hühner gibt,...
Yooee - 2017-11-21 08:41
Puh, gut daß ichhier...
Puh, gut daß ichhier eben eine frische Schneise in...
Budenzauberin - 2017-11-21 08:34
Zehn Tage später kann...
Zehn Tage später kann ich schon sagen, dass unser Nutella...
Yooee - 2017-11-21 08:24

Party, but Perform!

Wo es sich sonst noch lohnt zu klicken:

kostenloser Counter

politicallyincorrect BILDblog kritisch Visitor locations

Archiv

November 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 6 
 7 
 8 
10
11
12
15
16
17
18
19
20
21
22
23
25
27
28
29
30
 

Credits

Impressum-artiges

Informationen zur Identität, Postadresse, Blutgruppe auf Anfrage unter derwein - at - yahoo punkt com

Status

Online seit 6152 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2021-07-15 02:09

2 Bueblein
Aufgewaermt
Aus aktuellem Anlass
Ausländer
Birth of Bockbierbowle
Bloede Momente im Alltag
Blog_for_money
Chiliplantage
Der 2005er Rotwein
Draussen
Einkaufen
Gaestebuch, grafisches
Glueck
Golf
Header
Hochwasser
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren